Bekannte Schriftsteller und Rezensionen berühmter Werke von Autoren (H-Z)

Portrait von Antoine de Saint-Exupéry
Antoine de Saint-Exupéry
Das Vermächtnis erforschen: Das Leben und die Werke von Antoine de Saint-Exupéry Antoine de Saint-Exupéry, geboren am 29. Juni 1900...
Portrait von Gabriel García Márquez
Gabriel García Márquez
Gabriel García Márquez: Ein Leben gemalt in den Farben der Magie und der Realität Gabriel García Márquez, ein literarischer Titan,...
Portrait von Heinrich Heine
Heinrich Heine
Die Enthüllung Heinrich Heines: Der poetische Rebell, der die deutsche Literatur veränderte Heinrich Heine, ein berühmter deutscher Dichter, Journalist und...
Portrait von Ernest Hemingway
Ernest Hemingway
Ernest Hemingway: Ein literarischer Gigant und Meister der Prosa Ernest Hemingway, die Ikone der amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts, ist...
Portrait von Hermann Hesse
Hermann Hesse
Hermann Hesse: Licht in die Tiefen der menschlichen Seele. Eine literarische Lichtgestalt Hermann Hesse, geboren am 2. Juli 1877 in...
Portrait von Victor Hugo
Victor Hugo
Victor Hugo: Ein Titan der Literatur und des Aktivismus In den Annalen der Literaturgeschichte leuchtet ein Name besonders hell: Victor...
Porträt von Aldous Huxley
Aldous Huxley
Aldous Huxley: Ein visionärer Schriftsteller und Intellektueller Aldous Leonard Huxley, ein prominenter englischer Schriftsteller und Intellektueller, wurde am 26. Juli...
Portrait von Franz Kafka
Franz Kafka
Franz Kafka: Die Erkundung des Labyrinths des Daseins Franz Kafka, ein Name, der für existenzielles Unbehagen und labyrinthische Erzählungen steht,...
Portrait von Thomas Mann
Thomas Mann
Thomas Mann: Ein literarischer Maestro Thomas Mann, geboren am 6. Juni 1875 in Lübeck, war ein bedeutender deutscher Schriftsteller, dessen...
Portrait von Erich Maria Remarque
Erich Maria Remarque
Erich Maria Remarque: Eine literarische Stimme inmitten des Aufruhrs Erich Maria Remarque, ein renommierter deutscher Schriftsteller, wurde mit seinen kraftvollen...
Portrait von Toni Morrison
Toni Morrison
Toni Morrison: Die Macht der Geschichten und ein soziales Bewusstsein beleuchten Toni Morrison, geboren als Chloe Ardelia Wofford am 18....
Portrait von V.S. Naipaul
V.S. Naipaul
V.S. Naipaul: Eine literarische Reise der Erkundung und Komplexität V.S. Naipaul, ein bekannter trinidadisch-britischer Schriftsteller, hat die Welt der Literatur...
Portrait von George Orwell
George Orwell
Die Welt mit Wahrheit und Vision inspirieren: Die außergewöhnliche Reise von George Orwell George Orwell, das Pseudonym von Eric Arthur...
Portrait von Marcel Proust
Marcel Proust
Marcel Proust: Die Schichten eines literarischen Rätsels entschlüsseln Marcel Proust, eine überragende Figur der französischen Literatur, bleibt einer der rätselhaftesten...
Portrait von Françoise Sagan
Françoise Sagan
Françoise Sagan: Das rätselhafte Wunderkind der Nachkriegsliteratur Françoise Sagan, geboren als Françoise Quoirez am 21. Juni 1935 in Cajarc, Frankreich,...
Portrait von J.D. Salinger
J.D. Salinger
J.D. Salinger: Ein literarisches Rätsel Jerome David Salinger, allgemein bekannt unter dem Namen J.D. Salinger, bleibt eine der rätselhaftesten Figuren...
Portrait von Jean-Paul Sartre
Jean-Paul Sartre
Jean-Paul Sartre: Der existenzialistische Riese Jean-Paul Sartre war eine herausragende Persönlichkeit in der Welt der existenzialistischen Philosophie, bekannt für seine...
Portrait von Frank Schätzing
Frank Schätzing
Frank Schätzing: Ein literarischer Reisender in die Tiefen der Phantasie Im weiten Ozean der zeitgenössischen Literatur taucht ein Name als...
Portrait von Friedrich Schiller
Friedrich Schiller
Friedrich Schiller: Eine Reise durch Kreativität und Idealismus Friedrich Schiller, ein Name, der im Bereich der deutschen Literatur und Philosophie...
Portrait von William Shakespeare
William Shakespeare
William Shakespeare: Der Barde von Avon William Shakespeare, der weithin als der größte Dramatiker der englischen Sprache gilt, hinterließ in...
Portrait von Claude Simon
Claude Simon
Claude Simon: Die künstlerische Odyssee von Zeit und Erinnerung In der Literatur des 20. Jahrhunderts sticht ein Name durch seine...
Portrait von John Steinbeck
John Steinbeck
„Von Salinas zum literarischen Ruhm: Die Entdeckung der außergewöhnlichen Reise von John Steinbeck“ John Steinbeck, eine Ikone der amerikanischen Literatur,...
Portrait von John Updike
John Updike
John Updike: Der produktive Schriftsteller und Chronist des amerikanischen Lebens John Updike (1932-2009) war ein gefeierter amerikanischer Autor, Dichter und...
Portrait von Oscar Wilde
Oscar Wilde
Oscar Wilde: Ein Leben voller Witz und Widersprüche Oscar Wilde, ein Name, der für Witz, Satire und den extravaganten Ästhetizismus...
Portrait von Christa Wolf
Christa Wolf
Christa Wolf: Eine literarische Reise Christa Wolf, eine herausragende Persönlichkeit der deutschen Literatur, wurde am 18. März 1929 in Landsberg...
Portrait von Virginia Woolf
Virginia Woolf
Virginia Woolf: Eine Wegbereiterin der modernen Literatur Virginia Woolf, eine bekannte britische Schriftstellerin, wurde am 25. Januar 1882 in London,...
Portrait von Juli Zeh
Juli Zeh
Juli Zeh: Eine literarische Kraft im heutigen Deutschland Juli Zeh, geboren am 30. Juni 1974 in Bonn, hat sich zu...
Eine alte Bibliothek

Wie wird man Autor?

Um Autor zu werden, bedarf es einer Kombination aus Kreativität, Hingabe und Ausdauer. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen können, um ein Autor zu werden:

  1. Entwickeln Sie Ihre Schreibfähigkeiten: Verbessern Sie zunächst Ihre Schreibfähigkeiten. Üben Sie regelmäßig das Schreiben, experimentieren Sie mit verschiedenen Stilen und lernen Sie Grammatik und Wortschatz. Auch die Lektüre zahlreicher Bücher kann Ihnen helfen, verschiedene Schreibtechniken und -stile zu verstehen.
  2. Wählen Sie Ihr Genre und Ihr Publikum: Bestimmen Sie das Genre, das Sie am meisten interessiert, sei es Belletristik, Sachbuch, Poesie, Science Fiction, Fantasy, Krimi, Romantik, Selbsthilfe oder eine andere Kategorie. Überlegen Sie, welches Publikum Sie mit Ihren Texten erreichen wollen.
  3. Ideen generieren: Brainstorming und Entwicklung von Ideen für Ihren Text. Die Inspiration kann aus persönlichen Erfahrungen, Beobachtungen, aktuellen Ereignissen, historischen Begebenheiten oder aus deiner Fantasie kommen.
  4. Plan und Gliederung: Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, erstellen Sie eine Gliederung für Ihre Arbeit. Das hilft dir, deine Ideen, die Handlung und die Struktur zu organisieren. So sparen Sie Zeit und können sich auf das Schreiben konzentrieren.
  5. Regelmäßig schreiben: Beständigkeit ist der Schlüssel. Nehmen Sie sich Zeit, um regelmäßig zu schreiben. Selbst wenn Sie mit einem kleinen täglichen Ziel beginnen, erhöhen Sie nach und nach die Zeit, die Sie mit dem Schreiben verbringen.
  6. Bearbeiten und überarbeiten: Nachdem Sie einen Entwurf fertiggestellt haben, nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Arbeit zu bearbeiten und zu überarbeiten. Hier verfeinern Sie Ihren Text, beheben Fehler und verbessern die Klarheit.
  7. Suchen Sie nach Feedback: Teilen Sie Ihre Arbeit mit vertrauenswürdigen Freunden, Schreibgruppen oder Mentoren, die konstruktives Feedback geben können. Feedback kann Ihnen helfen, Stärken und Schwächen in Ihrem Werk zu erkennen.
  8. Durchhaltevermögen und Widerstandsfähigkeit: Ablehnungen und Rückschläge sind in der Welt des Schreibens üblich. Bleiben Sie hartnäckig und lassen Sie sich von Ablehnungen nicht entmutigen. Viele erfolgreiche Autoren mussten zahlreiche Ablehnungen hinnehmen, bevor sie Erfolg hatten.
  9. Lerne Publizieren: Recherchieren Sie den Veröffentlichungsprozess. Sie haben die Wahl zwischen traditionellem Verlagswesen (Suche nach einem Literaturagenten und Abschluss eines Buchvertrags mit einem Verlag) und Self-Publishing (unabhängige Veröffentlichung Ihres Werks über Plattformen wie Amazon Kindle Direct Publishing).
Nach oben scrollen